News > Tatort - Ohne Kopper: Stern wird wichtiger

Odenthal ermittelt weiter

«Tatort» ohne Kopper: Profilerin Stern wird wichtiger

Mainz - Nach dem Abschied von «Tatort»-Kommissar Mario Kopper (Andreas Hoppe) wird die
Profilerin Johanna Stern (Lisa Bitter) eine größere Rolle im ARD-Krimi aus Ludwigshafen einnehmen.


Mainz Tatort Stern SWR

Die Schauspielerin Lisa Bitter wird als Profilerin Johanna Stern eine größere Rolle im «Tatort» aus Ludwigshafen einnehmen. Foto: WiTi

Nach dem Abschied von  Tatort -Kommissar Mario Kopper (Andreas Hoppe) wird die Profilerin Johanna Stern (Lisa Bitter) eine größere Rolle im ARD-Krimi aus Ludwigshafen einnehmen.

«Sie ist ja schon seit geraumer Zeit Teil des Teams geworden», sagte Peter Boudgoust, Intendant des Südwestrundfunks (SWR), am Donnerstag in Mainz «Ich würde jetzt nicht sagen, sie löst Kopper ab, sie hat ja auch eine andere Funktion.» Er betonte aber mit Blick auf vergangene Folgen: «Sie tritt immer mehr in Erscheinung.» Dass es nicht mehr klassisch zwei Kommissare gebe, sei eine Ablösung des alten Bildes «von zwei harten Hunden», die durch die Großstadt streifen.

Die deutschlandweit dienstälteste «Tatort»-Kommissarin, Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), ermittelt weiter. Odenthal, seit 1989 im Dienst, muss nach 21 gemeinsamen Jahren und 56 Filmen ohne ihren Kollegen weitermachen. Der letzte «Tatort» mit Kopper ist nach Angaben des Senders um Weihnachten herum geplant, hat aber beim SWR-Sommerfestival am 9. Juni in Mainz ab 20 Uhr Premiere. In dem Film will Kopper einem verzweifelten Jugendfreund helfen, findet sich aber im Fokus der Mafia wieder. Hoppe hat seit 1996 als Halb-Italiener Kopper an der Seite von Odenthal ermittelt. Im jüngsten Krimi «Babbeldasch» im Februar hatte er nur einen Kurzauftritt.

http://www.stern.de/kultur/tv/odenthal-ermittelt-weiter--tatort--ohne-kopper--profilerin-stern-wird-wichtiger-7449390.html

http://www.stern.de
 



Veröffentlicht
19:42:00 11.05.2017
Tina, Termin und News Redakteurin