News > Arrivederci Kopper

Ludwigshafen-Tatort Kommissar Kopper geht

Der kauzige Kommissar mit sizilianischen Wurzeln quittiert seinen Dienst: Andreas Hoppe, der im Ludwigshafen-Tatort seit mehr als zwanzig Jahren Kommissar Mario Kopper spielt, steigt aus.

Andy Hoppe

Ermittelt bald nicht mehr als Mario Kopper: Andreas Hoppe

Nach mehr als zwanzig Jahren an der Seite von Ulrike Folkerts alias Kommissarin Lena Odenthal hört Andreas Hoppe auf beim Tatort. SWR Fernsehfilmchefin Martina Zöllner sagte, der SWR wolle die Figur Lena Odenthal nun ohne Co-Ermittler Kopper weiterentwickeln. Mit Andreas Hoppe verbinde den SWR eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Man sei bereits in Gesprächen über zukünftige Projekte.

Ulrike Folkerts wird ihn vermissen

Andreas und Ulrike Mainz 2014

Ulrike Folkerts sagte zum Ausscheiden ihres Kollegen: "Ich bedauere das sehr. Wir haben so viel zusammen erlebt, 20 Jahre lang viele Täter geschnappt, wichtige Themen auf den Bildschirm gebracht und am WG-Tisch italienisches Essen genossen. Ich werde Andreas Hoppe am Set und in unseren Filmen vermissen. Wenn sein letzter Tatort im Herbst ausgestrahlt wird, werde ich vor dem Bildschirm wahrscheinlich die ein oder andere Träne vergießen..."

  Hauptrolle im allerletzten Tatort

Mario Koppers letzter Einsatz im Ludwigshafen-Tatort wird der "Tatort – Kopper" sein. Für ihn ist das sein 57. Tatort. Er wird im Herbst 2017 ausgestrahlt und konfrontiert den Kommissar mit seinen sizilianischen Wurzeln. Zum ersten Mal war Andreas Hoppe 1996 im Fall "Der kalte Tod" als Mario Kopper zu sehen.

www.swr.de/swraktuell/rp/ludwigshafen/ludwigshafen-tatort-kommissar-kopper-geht/-/id=1652/did=19114034/nid=1652/1gwwf76/

Schock für Krimi-Fans Kult-„Kopper“ schmeißt beim „Tatort“ hin – Quelle: http://www.express.de/25953732 ©2017


Veröffentlicht
16:07:00 03.03.2017
Tina, Termin und News Redakteurin