News > TATORT - Vom Himmel hoch

Tatort – Vom Himmel hoch

Sendetermin 09.12.2018 in der ARD 20:15 Uhr

Bei den Ermittlungen im Mord an einem Psychiater werden Lena Odenthal und Johanna Stern mit den Folgen des modernen Drohnenkriegs konfrontiert.

Lena und Johanna

©SWR/Sabine Hackenberg

Mit dem „Tatort – Vom Himmel hoch“ schrieb und inszenierte Tom Bohn einen Politthriller für das Ludwigshafener Tatort-Team, in dem Lena Odenthal und ihre Kollegin Johanna Stern nicht nur einen Mord aufklären, sondern auch einen geplanten Anschlag verhindern müssen. An der Seite von Ulrike Folkerts und Lisa Bitter spielen u. a. Diego und Cuco Wallraff, Lena Drieschner, Beate Maes, Peter Gilbert Cotton, Peter Espeloer und Annalena Schmidt.

 

Lena im Weinberg

© SWR/Alexander Kluge


Geplanter Drohnenanschlag
Dr. Steinfeld wird erschlagen in seiner Praxis gefunden. Der Psychiater war spezialisiert auf Kriegstraumata, unter seinen Patienten finden sich zivile Opfer von kriegerischen Auseinandersetzungen wie auch traumatisierte Militärangehörige der US Air Base in Ramstein. Menschen mit unterschiedlichsten Gewalterfahrungen, von denen sich einer möglicherweise gegen seinen Therapeuten gewandt hat. Vor allem der Fall von Mirhat Rojan fesselt Lenas Aufmerksamkeit: Der Kurde verlor bei einem amerikanischen Drohnenangriff im Irak seine beiden Kinder, lebt inzwischen bei seinem Bruder in Ludwigshafen und ist polizeibekannt, weil er mit öffentlichen Aktionen auf sein Schicksal aufmerksam machten wollte.Die Rojans sind von der Bildfläche verschwunden, aber je intensiver Lena und Johanna sich mit den beiden beschäftigen, desto mehr konkretisiert sich der Verdacht, dass sie einen Drohnenanschlag planen: Ein Attentat auf Jason O’Connor, Staatssekretär im US-Verteidigungsministerium, der gerade in Deutschland erwartet wird …

www.swr.de/unternehmen/kommunikation/3-tatort-vom-himmel-hoch/-/id=10563098/did=21036246/nid=10563098/1u8emcq/index.html



Veröffentlicht
18:17:00 14.09.2018
Tina, Termin und News Redakteurin