News > See you, Kopper!!!

 
  Nach mehr als 20 Jahren

Andreas Hoppe Premiere in Mainz Tatort Kopper 2

                                            Foto: WiTi


 "Tatort": Andreas Hoppe verabschiedet sich Anfang Januar


Im Januar zeigt Das Erste den letzten "Tatort" mit Andreas Hoppe als Ermittler Mario Kopper, nach 21 Jahren verlässt der Schauspieler die erfolgreiche Krimireihe. Ulrike Folkerts bleibt auch weiterhin an Bord.

Im März dieses Jahres ist bekannt geworden, dass Andreas Hoppe den Ludwigshafener "Tatort" demnächst verlassen wird. Damals hieß es noch, die letzte Folge mit ihm soll im Herbst dieses Jahres laufen, daraus wird allerdings nichts. Nun hat Das Erste angekündigt, dass Hoppe seinen Abschied Anfang 2018 feiern wird. Am 7. Januar wird der Sender den "Tatort: Kopper" zeigen, in dem die von Hoppe verkörperte Figur des Mario Kopper seinen letzten Auftritt haben wird.
 

Für Andreas Hoppe ist es ein Abschied nach mehr als 20 Jahren, erstmals im "Tatort" war er 1996 zu sehen. Auf seine Ermittler-Kollegin Ulrike Folkerts, die die Lena Odenthal spielt, hat der Ausstieg keine Auswirkungen. Sie ist bereits seit 1989 im "Tatort" zu sehen und noch ist kein Ende abzusehen. Insgesamt waren Hoppe und Folkerts in 57 Filmen gemeinsam zu sehen.

In der Folge Anfang Januar dreht sich aber erst einmal alles um Odenthals Kollegen, der mit seinen sizilianischen Wurzeln konfrontiert wird: Die Freude ist groß, als Mario Kopper auf der Straße Sandro wiedertrifft, seinen engsten Freund aus der Kindheit, den es später zurück nach Sizilien verschlagen hat. Die beiden feiern ihr Wiedersehen, als Sandro plötzlich in der Kneipe von einem Gast angegriffen wird. Kopper greift zur Waffe, Sandro kann fliehen. Der verängstigte Sandro bittet Kopper inständig um Hilfe: Als Steuerberater hat er mehr von den Geschäften des Mafia-Zweigs Stidda mitbekommen, als gut für ihn ist. Sandro ist bereit, als Kronzeuge auszusagen, wenn Kopper ihm hilft, ins Zeugenschutzprogramm zu kommen.

Im März dieses Jahres erklärte der zuständige SWR zum Ausstieg Hoppes, dass man den Ludwigshafener "Tatort" künftig rund um die Figur Lena Odenthal weiterentwickeln möchte. Die "Bild" spekulierte damals, dass die Figur der von Lisa Bitter verkörperten Fallanalytikerin Johanna Ster ausgebaut werden könnte. Der nächste Fall wird jedenfalls schon gedreht, noch bis Mitte Dezember stehen Ulrike Folkerts und Lisa Bitter vor der Kamera.

DWDL Beitrag von Timo Niemeier 

www.dwdl.de/nachrichten/64434/tatort_andreas_hoppe_verabschiedet_sich_anfang_januar/



Veröffentlicht
19:40:00 23.11.2017
Tina, Termin und News Redakteurin